Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

70 Jahre Ian McEwan – herzliche Gratulation!

»Brillante, brutale, bitterböse, britische Geschichten. Deutsch von Harry Rowohlt« – hieß es im Jahr 1980 auf dem Cover der Herbst-Vorschau, so angekündigt wurde Erste Liebe – letzte Riten von Ian McEwan, sein erstes Buch im Diogenes Verlag. Heute, vierzehn Romane, zwei Erzählbände, ein Kinderbuch und ein Opernlibretto später, feiert Ian McEwan seinen 70. Geburtstag. Wir gratulieren recht herzlich und werfen einen Blick zurück.

<p>Foto: © Urszula Soltys</p><br/>
Weiterlesen

»Eine Art rhetorische Yogaposition« – Ian McEwan im Gespräch mit Daniel Kehlmann

Im September des vergangenen Jahres war der britische Bestsellerautor Ian McEwan Ehrengast bei ›Literatur im Nebel‹ in Heidenreichstein. Anlässlich des Erscheinens seines neuen Romans Kindeswohl hier einige Ausschnitte aus einem dort geführten Gespräch des Schriftstellers mit seinem österreichischen Freund und Kollegen Daniel Kehlmann.

Weiterlesen