Filter

  • Neuste Beiträge
  • Archiv
  • Monat
  • Foto/ Video/ Audio

Ein Autor – eine Stadt. Emanuel Bergmann zeigt uns sein Los Angeles. Eine kulturell-lukullische Entdeckungstour

In Deutschland geboren und aufgewachsen lebt Emanuel Bergmann seit über 20 Jahren in Kalifornien. Nach dem Abitur wanderte er mit nur zwei Koffern nach Los Angeles aus, um in der Filmindustrie zu arbeiten. Mittlerweile ist er Autor. Die amerikanische Stadt voller Chaos und fremder Kulturen inspirierte ihn zu seinem Debüt Der Trick, in dem ein kleiner Junge sich auf die Suche nach einem Zauberer macht, um die Scheidung seiner Eltern zu verhindern.

<p>Foto links: Philipp Rohner/© Diogenes Verlag. Foto rechts: by&nbsp;<a href="https://www.flickr.com/photos/126793344@N05/15158411510/" target="_blank">Scott Schwartz</a>, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/" target="_blank">CC BY 2.0</a></p><br/>
Weiterlesen

Mag ich / Mag ich nicht – heute mit: Emanuel Bergmann

Sein Debüt Der Trick nahm einen ungewöhnlichen Weg in den Diogenes Verlag. Es erzählt vom »Großen Zabbatini«, einem ehemals berühmten Zauberer, und von einem kleinen Jungen, der die Scheidung seiner Eltern verhindern will. Autor Emanuel Bergmann verrät uns heute ein wenig mehr über sich.

<p>Foto: Philipp Rohner/© Diogenes Verlag</p><br/>
Weiterlesen

Christian Schünemann, Emanuel Bergmann und die Leipziger Buchmesse. Ein Nachbericht.

Für Emanuel Bergmann war es die erste Buchmesse, an der auch irgendwie Whitney Houston zugegen war, Krimi-Schriftsteller Christian Schünemann wurde nebst Lesungen und Signierstunden unerwartet ein neuer Nebenjob zugetraut. Lustige Messe-Eindrücke und -Erlebnisse aus Autorensicht.

<p>Foto: © Diogenes Verlag</p><br/>
Weiterlesen

»Die Geschichte, die mir vorschwebte, gab es nicht – also musste ich sie selber schreiben.«

Warum er sich schon früh für Zauberei interessierte, wer ihn zu den Hauptfiguren in seinem Romandebüt Der Trick inspirierte und wie es sich anfühlte, als 20-Jähriger mit nur zwei Koffern nach Los Angeles auszwandern: Dies und noch viel mehr erzählt uns Emanuel Bergmann im Interview.

<p>Foto: Philipp Rohner / © Diogenes Verlag</p><br/>
Weiterlesen

Ein Roman-Manuskript nimmt den umgekehrten Weg. »Der Trick« von Emanuel Bergmann

Wie kommt ein Manuskript zu einem Verlag? Üblicherweise nicht so wie Emanuel Bergmanns Debüt Der Trick.

Lektorin Margaux de Weck erklärt es dem BuchMarkt gegenüber folgendermaßen: »Normalerweise funktioniert es so: Wir im Lektorat finden neue Autoren und Bücher, unsere Vertreter bringen sie in die Buchhandlungen, und die Buchhändler verkaufen sie. Bei Der Trick, dem Debüt von Emanuel Bergmann, war es umgekehrt. Denn eine Buchhändlerin hat diesen Roman in den Verlag gebracht.«

<p>Buchhändlerin Elke Corsmeyer aus Gütersloh hatte den richtigen Riecher: »Der Trick« von Emanuel Bergmann ist nun ein Diogenes Buch. Foto: Philipp Rohner/ © Diogenes Verlag</p><br/>
Weiterlesen